Großkiesel gerundet

Großkiesel sind in Flüssen oder Gletschern natürlich gerundete Natursteine, wobei aus Flüssen stammende Steine meistens eine glattere Oberfläche haben als Moränekiesel aus Gletschern. Fälschlicherweise werden sie auch manchmal als Gletscherfindlinge bezeichnet. Das Material wird bevorzugt in Spielplätzen, Kindergärten und Schulhöfen eingebaut, da die Verletzungsgefahr hier fast gleich Null ist. Prinzipiell gibt es Großkiesel aus fast allen Natursteinsorten Europas, wobei besonders Granit sehr gefragt ist. Zum einen weil dies natürlich das widerstandsfähigste Material ist, zum anderen heizt sich Granit in der Sonne schön auf, so dass man abends auf einer natürlichen Heizung sitzen und lesen oder knutschen kann. Sämtliche Großkiesel werden auch gerne durchbohrt und als Quellsteine verwendet.

Für mehr Bilder auf die Fotos klicken: