Bahnenplatten neu - rechtwinklige Bodenplatten in Bahnen - Mauerabdeckplatten

Bahnenplatten sind rechteckig gearbeitete Bodenplatten, die alle die gleiche Breite haben, so dass man sie zack-zack in Bahnen hintereinander legen kann. Die Längen sind frei, das bedeutet verschieden, ohne festes Maß, je nach Anfall. Die Oberflächen und die Kanten sind meist gesägt oder spaltrau, manchmal auch wegen der Trittfestigkeit weiter bearbeitet.

Verwendet werden rechtwinklige Platten für sämtliche Bodenbeläge, Wege und Flächen, wie z.B. Terrassen, Gartenwege, Sitzplätze, Hofflächen, Stellplätze und Straßen aber genauso gut auch als als Abdeckplatten auf Mauern, zum Bau von Stufen oder für Wandverkleidungen / Fassaden.

Viele schöne Natursteinsorten sind verfügbar - einfach unten auf die Fotos klicken um die Bildergalerien zu öffnen: