Bodenplatten antik polygonal

Hier finden Sie uralte, noch per Hand gehauene Polygonalplatten. Die Oberfläche ist daher meist handgespitzt oder gespalten, oft schön abgelaufen. Ein wunderschönes Material, das bei heutigen Lohnkosten unbezahlbar wäre.

Polygonal bedeutet wilde unförmige Platten, also keine quadratischen oder rechtwinkligen Formate.

Verwendet werden antike Polygonalplatten für Wege und Flächen aller Art im historischen Stil unserer Vorfahren. Durch die große Dicke ist dieses Material nicht nur für Sitzplätze und Terrassen, sondern auch für befahrbare Belege wie Stellplätze, Höfe und Straßen geeignet.

Verschiedene schöne Sandsteinsorten sind verfügbar - einfach unten auf die Fotos klicken um die Bildergalerien zu öffnen: