Natursteine Rongen im Radio

Der SWR hat recherchiert: Acht von zehn Verbrauchern ist es wichtig, dass Kleidung unter fairen Bedingungen produziert wird. Eine Reihe von internationalen Abkommen soll dafür Sorge tragen. Redakteur Thomas Ihm von SWR2-Kontext fragt, was wir selbst dazu tun können, um beim Einkauf die Menschenrechte zu schützen. Und hat in seinem Beitrag am 8. Februar 2017 die Firma Natursteine Rongen befragt (letztes Drittel des Beitrags). Unser Mitarbeiter Michael Gorny kommt zu Wort!

Radiobeitrag "Einkaufen ohne schlechtes Gewissen. Menschenrechte in der Lieferkette"

<iframe width="420" height="315" src="http://mp3-download.swr.de/swr2/kontext/2017/02/08/swr2-kontext-20170208-1905-einkaufen-ohne-schlechtes-gewissen.12844s.mp3" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>